Besichtigung Classic Remise Düsseldorf

Gestern haben wir uns am Abend in der Classic Remise Düsseldorf getroffen, die in einem denkmalgeschützten und liebevoll restaurierten Ringlokschuppen zu finden ist.

Werkstatt- und Servicebetriebe für Oldtimer und Liebhaberfahrzeuge, Händler für klassische Fahrzeuge, Anbieter von Ersatzteilen und Zubehör, Automobilliteratur, klassischer Bekleidung, Modellautos und Accessoires, Dienstleister sowie anspruchsvolle Gastronomie bilden ein breites Angebotsspektrum in historischer Industriearchitektur und moderner Erlebniswelt. Die Veranstaltungsflächen ermöglichen Events in einer einzigartigen Umgebung und Kulisse. Auch befindet sich hier das Studio der Vox-Sendung „automobil“.

Die Präsentation historischer und klassischer Fahrzeuge, der offene Blick in die Service- und Restaurationswerkstätten und die „Dauerausstellung“ kostbarer Oldtimer in den gläsernen Einstellboxen in Verbindung mit aufregender anspruchsvoller Architektur aus verschiedenen Epochen garantieren unvergessliche Erlebnisse in einem in seiner Form und Nutzung einzigartigen Zentrum für Oldtimer und Liebhaberfahrzeuge.

Der zwischen 1929 und 1931 erbaute Ringlokschuppen stand nach Ende der Dampflokzeit Mitte der 70er Jahre leer und verfiel. Die heutigen Eigentümer erwarben den Lokschuppen im Jahr 2005 von der Deutschen Bahn. Die Restauration und der Umbau erfolgte nach Plänen der Architekten RKW. Der Umbau wurde federführend von Oberbürgermeister Joachim Erwin durch die Stadt Düsseldorf unterstützt.

Im September 2006 wurde die Classic Remise an der Harffstraße eröffnet.

Nach der ausführlichen und sehr interessanten Führung sind wir für unser gemeinsames Abendessen in das dort ansässige Restaurant gegangen.